Datenschutzerklärung für Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

Standartbeschreibung Arabische Trommeltauben

Herkunft:
Arabien.

Gesamteindruck:
Gr
öße und Form einer kleineren Feldtaube; sehr lebhaftes Temperament, aber auch sehr zahm und zutraulich; eigenartig lachende Trommelstimme, die in dieser Art bei keiner anderen Taubenrasse vorkommt.

Rassemerkmale:

Kopf:  Glatt, ovalrund, verhältnismäßig klein.
Augen: Bei allen Farbenschlägen dunkel; Rand schmal, je nach Farbenschlag grau bis blassfleischfarbig.
Schnabel: Mittellang, bei weißen fleischfarbig, bei anderen hellhornfarbig, bei Dunkelfarbigen Stipp erlaubt.
Hals:  Mittellang, mit möglichst gut entwickelter Kehlwamme.
Brust: Gut gerundet, mäßig breit.
Rücken: Mäßig breit, mittellang, leicht abfallend.
Flügel: Mittellang, den Rücken gut deckend.
Schwanz:  Mittellang, gut geschlossen.
Läufe:    Mittellang, unbefiedert, Krallenfarbe ohne Bedeutung.
Gefieder:  Gut anliegend.


Farbenschl
äge:
Weiß, Schwarz, Blau mit schwarzen Binden, Blaugehämmert, Rot-Atlasfarbig, Gelb-Atlasfarbig, Dominant Rot, Dominant Gelb, Rotfahl,Gelbfahl.
Gescheckt in Schwarz, Blau, Dominant Rot und Dominant Gelb, Dunfarbig.

Farbe und Zeichnung:
Die Einfarbigen in reinen Farben, Blaue varieren von Hell- bis Dunkelblau; Rot-Atlasfarbige haben roten Glanz in Hals- und Oberbrustfarbe und graublaue wolkige Flügelschilder mit dunklen Binden (rötlicher Anflug zugelassen) sowie rötliche Innenfahnen der Handschwingen und eine dunkle Schwanzbinde. Die Kopffarbe der Rot-Atlasfarbige kann etwas heller als die Flügelschildfarbe sein.
Gelb-Atlasfarbige haben gelbe Hals- und Oberbrustfarbe, graublaue wolkige Flügelschilder mit dunklen Binden (gelblicher Anflug zugelassen), gelbliche Innenfahnen der Handschwingen und eine dunkle Schwanzbinde. Die Kopffarbe der Gelb-Atlasfarbige ist heller als die Halsfarbe. Rot-Atlasfarbige und Gelb-Atlasfarbige haben blaugraue Unterbrust, Bauch- und Keilgefieder.
Gescheckte mit möglichst gleichmäßiger flächiger Farbverteilung (Fleckenschecken). Tiere mit einigen weißen oder farbigen Federn gelten nicht als gescheckt.

Grobe Fehler:
Grober Körper, grober, dicker und kantiger Kopf; Hauben- und Nelkenbildung, grober oder roter Augenrand, schwarzer Schnabel, Fehlen der Kehlwamme, Hängeflügel, nicht bedeckter Rücken, Bestrümpfung oder Behosung, lockeres Gefieder; grobe Zeichnungfehler bei Gescheckten.

Bewertung:
Gesamteindruck - Körper und Kopfform - Wamme - Augen- und Schnabelfarbe - Farbe und Zeichnung.
Nach Möglichkeit sollen die Tiere zu eine Lautäußerung veranlasst werden, um so das Vorhandensein ihrer Eigenschaft, des Trommelvermögens, feststellen zu können.

Ringgröße: 7